Lerne neue Menschen kennen!
bald verfügbar!

Finde spannende Gruppen

In unserer App kannst du selber Gruppen erstellen und welche finden! Egal in welchem Bereich, für jeden ist etwas dabei. Dir fehlen Freizeitangebote in deiner Umgebung? Erstell einfach eine Gruppe und finde Gleichgesinnte! ...und weisst du was das Tolle ist? Die App richtet sich vor allem an Personen, die Gebärdensprache können, egal ob hörend, schwerhörig, taub, spät ertaubt oder CI-Träger. Steig ein und werde ein Teil der fingerfunke-Community!

Überall lokal

Du bist neu in der Stadt und willst mehr Personen kennenlernen, mit denen du gebärden kannst? Oder du willst in deiner Region, in deiner Stadt etwas Neues auf die Beine stellen? Dann bist du hier genau richtig. Finde Signer*innen in deiner Umgebung!

Vernetze dich

Du lernst gerade ganz frisch die Deutsche Gebärdensprache? Du möchtest auf eine Veranstaltung und wünschst dir eine Begleitung, mit der du dich in DGS unterhalten kannst? Gründe deine Gruppe und los geht's! Mit fingerfunke kommunizierst du über eine visuelle Plattform. Alle Informationen sind deshalb als Videos verfügbar.

Förderung

Über uns

Wir sind ein junges, kreatives Team aus Entwicklern und Gebärdensprachler*innen aus ganz Deutschland. Kennengelernt haben wir uns bei einem Hackathon im Herbst 2020. Seit da arbeiten wir mit Herzblut an der Umsetzung unserer Idee und freuen uns schon auf einen ersten Prototypen 2022!

Katharina

Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Als taubes Team-Mitglied bringt Katharina ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse in die Gruppe ein. Durch ihre Begeisterungsfähigkeit und ihr Interesse an Social Media und PR-Arbeit treibt sie das Projekt und die Vernetzung voran.

Robin

Frontend-Entwicklung

Robin beschäftigt sich primär mit der technischen Umsetzung des Projekts. Hierfür helfen ihm sein Interesse an der Entwicklung mobiler An-wendungen, sowie seine Motivation, eine möglichst ansprechende App realisieren zu wollen.

Clara

UX-Design

Clara interessiert sich für das Nutzererlebnis und beschäftigt sich mit dem UX-Design der App. Ihr Ziel ist es die App möglichst zugänglich zu gestalten und dabei ihr Wissen aus ihrem Bachelor in Informatik mit ihrem Master in Angewandter Psychologie zu verbinden.

Aniella

Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Als studierte Gebärdensprach-Pädagogin (M.o.Ed.) und noch im Studium zur Gebärdensprach- dolmetscherin interessiert mich die Vernetzung von Welten. Für mich ist die Gebärdensprache eine Sprache, die Brücken schlägt und Gemeinschaft stärkt.

Tim

Backend-Entwicklung

Lukas

Frontend-Entwicklung

Fotos: Miriam Kolbe

Neuste Updates

2.Juni 2022

Jetzt seid ihr schon ganz begeistert, gespannt und wollt die App herunterladen? Geduld! Noch ist die App nicht auf dem Markt. Wenn ihr Interesse habt, schreibt uns eine Mail und folgt uns auf unserem Instagram-Kanal. Dort halten wir euch auf dem Laufenden über unsere Fortschritte.


18.Juni 2022

Wir haben nun den Hauptteil der Entwicklungsphase abgeschlossen. Als nächstes werden wir die App nun mit Vereinen in Erlangen für eine Testphase vorbereiten.